Mein persönliches PDF

Links teilen PDF anfordern
Hier sehen Sie die Seiten, die Sie bisher besucht haben. Fordern Sie ein PDF dieser Seiten an, oder teilen Sie die besuchten Seiten. Mit einem Klick auf eine Seite können Sie diese aus der Auswahl entfernen.
SIE KÖNNEN DURCHATMEN Wir digitalisieren die Verwaltung.

Das Onlinezugangsgesetz

Eine Mammutaufgabe für die Verwaltung

Das Onlinezugangsgesetz ist in Deutschland der größte Treiber und macht die digitale Transformation der Verwaltung zu einem Teil der politischen Agenda. Die Aufgabe, bis zum Jahr 2022 mehr als 575 Verwaltungsleistungen online verfügbar zu machen, stellt Behörden vor riesige Herausforderungen. Denn die Digitalisierung erfordert eine umfassende Veränderung des Kerngeschäftes. Es reicht nicht aus, lediglich Prozesse abzubilden. Die Verwaltung muss Schnittstellen und ein digitales Backend schaffen – und dazu muss alles auf den Prüfstand gestellt werden.

 

Verwaltungsvorgänge einfach online erledigen

Die Anforderungen sind hoch: Denn ein Portal soll den Bürgerinnen und Bürgern eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche bieten – ähnlich intuitiv wie beim Online-Einkauf. Um eine schnellere und effizientere Bearbeitung von Verwaltungsvorgängen zu ermöglichen, müssen die einzelnen Schritte und dahinterliegenden Prozesse konsequent ineinandergreifen.

 

Erfahren in Beratung und Umsetzung

Mit unserer Erfahrung bei der Entwicklung sowie Umsetzung maßgeschneiderter Lösungen unterstützen wir die öffentliche Hand dabei, diese Anforderungen zu erfüllen – auch über Silogrenzen hinweg. Dabei durchleuchten wir bestehende Prozesse und verstehen schnell, welche Aufgaben und Herausforderungen es zu lösen gilt. So stehen wir unseren Kunden als Mitdenker und Integrator zur Seite. Gleichzeitig machen wir für sie den Realitätscheck und überprüfen, welche Konzepte tatsächlich umsetzbar sind. Wir beraten sie entlang ihrer Ziele sowie der Zielvorgaben des Onlinezugangsgesetzes. Als Partner auf Augenhöhe stehen wir im ständigen Austausch mit unseren Kunden, ringen gemeinsam um die beste Lösung.


Das Onlinezugangsgesetz ist für die Verwaltung in Deutschland tatsächlich der größte Treiber, den wir aktuell wahrnehmen.

Patrick Pensel, Director Geschäftsfeldentwicklung Public Sector

Vorgaben des OZG zügig umsetzen

Dabei muss die Umsetzung des OZG nicht ewig dauern – einmal angepackt, lassen sich mit den richtigen Maßnahmen die Anforderungen in einem überschaubaren Zeitraum erfüllen. Wir wissen, welche Schritte hierfür notwendig sind, denn als Infrastruktur-Dienstleister beherrschen wir alle Bereiche der IT gleichermaßen – vom Rechenzentrum über Netzwerk und Security bis hin zum zeitgemäßen Arbeitsplatz. Wir planen, beschaffen, implementieren und betreiben die richtigen Lösungen für die Umsetzung des OZG. Unsere Stärke liegt dabei in der schnellen Umsetzung der konzipierten IT-Lösungen.

Ganz konkret unterstützen wir unsere Kunden beispielsweise mit unserer selbst entwickelten Plattform INVENTOX. Mit agilen Methoden und in enger Kooperation mit unseren Kunden konzipieren sowie programmieren wir innerhalb kürzester Zeit Software in hoher Qualität und bringen sie live. Mit Scrum und den dazugehörigen Entwicklungssprints gelingt es uns, schnell Ergebnisse zu liefern, die getestet und weiterentwickelt werden können. So können Sie bereits zu einem frühen Zeitpunkt mit uns gemeinsam das Endergebnis formen.

Gemeinsam finden wir den bestmöglichen Weg und die beste Lösung, um Ihre Prozesse gesetzeskonform zu optimieren, zu digitalisieren oder neu zu entwickeln.

Zurück zur Übersichtsseite

Kontaktieren Sie uns