Mein persönliches PDF

Links teilen PDF anfordern
Hier sehen Sie die Seiten, die Sie bisher besucht haben. Fordern Sie ein PDF dieser Seiten an, oder teilen Sie die besuchten Seiten. Mit einem Klick auf eine Seite können Sie diese aus der Auswahl entfernen.

Trendstudie PAC 2017

Managed Security Services im digitalen Zeitalter

Trendstudie PAC 2017

Nachfrage nach Managed Security Services Providern steigt

Europäische Unternehmen stehen durch die zunehmende Cyberkriminalität und fortschreitende Digitalisierung vor immer größeren Bedrohungen. Um den gestiegenen Anforderungen an die IT-Sicherheit trotz Fachkräftemangels gerecht werden zu können und sich besser gegen Angreifer zu rüsten, suchen Unternehmen in Europa immer häufiger Unterstützung bei Managed Security Services Providern (MSSP). Besonders wichtig bei der Auswahl eines MSSP sind Expertise und Flexibilität des Anbieters.

Dies ist ein Ergebnis der Studie „Managing Security in the Digital Era (Sicherheit im digitalen Zeitalter)“ des Analystenhauses Pierre Audoin Consultants (PAC). Befragt wurden 200 leitende Angestellte im IT- und Sicherheitsbereich der verarbeitenden Industrie, des Einzelhandels- sowie des Transport- und Dienstleistungsgewerbes in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Skandinavien, Irland und den Niederlanden.


Die Ergebnisse im Überblick

  • Cloud, Mobility und das IoT (Internet of Things) sind nicht nur die wichtigsten Treiber der digitalen Transformation, sondern gleichzeitig die Hauptursachen für die Sicherheitsbedenken europäischer Unternehmen: Etwa die Hälfte aller Umfrageteilnehmer sehen digitale Transformationsprojekte als eigentliche Bedrohung an.
  • Die Mehrheit der europäischen Unternehmen (66 Prozent) nutzt für die Umsetzung ihrer Security-Maßnahmen bereits einen Managed Security Services Provider, weitere 24 Prozent planen in MSSP zu investieren.
  • Die Investitionen in Managed Security Services bleiben konstant oder steigen: 92 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, dass sie weiterhin genauso viel oder mehr investieren werden.
  • Für 69 Prozent aller Befragten sind Kosteneinsparungen und Effizienz der Hauptgrund für eine Zusammenarbeit mit einem MSSP, gefolgt von der Automatisierung des IT-Sicherheitsbetriebs (55 Prozent) und dem Bestreben, sich vor neuen Bedrohungen durch digitale Transformations- und IoT-Projekte zu schützen.
  • Trotz konstanter bis zunehmender Nutzung von Managed Security Services planen 31 Prozent der Umfrageteilnehmer gleichzeitig, die IT-Sicherheitsexpertise im eigenen Haus auszubauen.

„Managed Security Services Provider können einen entscheidenden Anteil an der IT-Sicherheit von Unternehmen leisten. Dennoch sollte jede Organisation auf interne IT-Security-Expertise zurückgreifen können. Die Auslagerung der gesamten Expertise kann immer nur eine vorübergehende Lösung sein.“


Die gesamteStudie steht zum Download zur Verfügung.

ENTDECKEN SIE COMPUTACENTER

Karriere

Karriere

Herzlich willkommen auf der Karriereseite von Computacenter! Wir...

Lesen Sie mehr
Unsere Consultants: Know-how-Träger und Vordenker

Unsere Consultants: Know-how-Träger und Vordenker

Allein in Deutschland beschäftigen wir über 700 Consultants.

Lesen Sie mehr
Computacenter plc acquires PathWorks GmbH in Switzerland

Computacenter plc acquires PathWorks GmbH in Switzerland

Computacenter announces that it has acquired PathWorks GmbH.

Read more
Kontaktieren Sie uns