Mein persönliches PDF

Links teilen PDF anfordern
Hier sehen Sie die Seiten, die Sie bisher besucht haben. Fordern Sie ein PDF dieser Seiten an, oder teilen Sie die besuchten Seiten. Mit einem Klick auf eine Seite können Sie diese aus der Auswahl entfernen.

Computacenter ist „Best in Class"

PAC-Radar: Workplace Management & Transformation

    Computacenter ist „Best in Class"

10/09/2014

Im PAC RADAR „Führende Anbieter von Workplace Management & Transformation in Deutschland 2014“ überprüften die Analysten zehn führende Anbieter am Markt auf ihre Kapazitäten, Referenzen und Fähigkeiten zu Services rund um IT-Arbeitsumgebungen.

Bedingt durch die sich immer schneller wandelnde Arbeitswelt und die ebenso dynamische technische Entwicklung neuer zu betreuender Geräte und Anwendungen, haben sich die Anforderungen an das Workplace Management – traditionell Desktop Outsourcing genannt – ebenfalls geändert. So ist bei der heutigen Kommunikationsstrategie im Unternehmen die gesamte Arbeitsumgebung der Mitarbeiter einzubeziehen. Diese besteht neben Chat, Web- und Videokonferenzen auch aus sozialen Netzwerken und virtuellen Projekträumen zur gemeinsamen Arbeit an Dokumenten. Durch Desktop-Virtualisierung, Enterprise Mobility und Social Collaboration bis hin zur Umsetzung von UCC-Konzepten (Unified Communication und Collaboration) am Arbeitsplatz – auch „as a Service“ – steigen folglich auch die Anforderungen an die Anbieter.

Grund genug für das Analystenhaus, die Providerlandschaft neu zu betrachten und die zuletzt 2012 durchgeführte RADAR-Analyse neu aufzulegen. Bereits vor zwei Jahren konnte sich Computacenter als „Best in Class“ positionieren und in der aktuellen Analyse die Bewertung erneut bestätigen.


PAC prüft Anbieter auf Herz und Nieren

Im Rahmen der Studie überprüften die Analysten von PAC (Pierre Audoin Consultants) die wichtigsten Anbieter am Markt auf ihre Kapazitäten, Referenzen und Fähigkeiten zu Services rund um IT-Arbeitsumgebungen. Dies reichte von Beratungs-, Implementierungs- und Transformationsleistungen über das Outsourcing und den Betrieb der Workplace-Landschaft bis hin zu Workplace-as-a-Service-Konzepten.

Dabei wurden 50 vordefinierte Kriterien für Leistungsfähigkeit, Kompetenz und Marktposition angelegt und in die beiden Hauptmerkmale „Kompetenz“ und „relative Marktstärke“ unterteilt. Je stärker beide Merkmale ausgeprägt sind, desto näher befindet sich ein Anbieter am Zentrum der Ergebnisgrafik und desto besser erfüllt er die gängigen Kundenbedürfnisse. Die Größe der Kreise entspricht dabei der Marktstärke des Anbieters, dem Umsatz und Marktanteil sowie der Anzahl betreuter Desktop-Devices in Deutschland.

Computacenter überzeugt auch durch stabiles Umsatzwachstum, Unternehmenstransparenz sowie den hohen Stellenwert von Workplace Transformation und Management für den Anbieter.

Computacenter punktet mit breitem Portfolio

Computacenter wurde in allen drei Bereichen – Workplace Management / Workplace Transformation / Workplace Management & Transformation – als „Best in Class“ ausgezeichnet. In vielen Punkten liegt das Unternehmen deutlich über dem Durchschnitt. Dies gilt vor allem für Kenntnisse/Qualifikationen, Erfahrung, Sales- & After Sales-Qualität, Reife & Qualität der Delivery, Marktposition sowie Performance. Computacenter überzeugt auch durch stabiles Umsatzwachstum, Unternehmenstransparenz sowie den hohen Stellenwert von Workplace Transformation und Management für den Anbieter. Zudem legt Computacenter einen starken Fokus auf den deutschen Markt, auf infrastrukturbezogenes Projektgeschäft sowie auf Workplace-bezogene Beratung und Systemintegration. Eine positive Bewertung durch Workplace-Servicekunden im Rahmen der Zufallsstichprobe sowie Technologieunabhängigkeit und -partnerschaften führte ebenfalls zur Auszeichnung des IT-Dienstleisters.

Zu den Stärken von Computacenter beim Workplace Management gehören die Anzahl der Managed Devices, die Vollständigkeit des Portfolios, überzeugende Referenzen sowie die Anzahl der Mitarbeiter bei Field Services in Deutschland und weltweit.

Erfahrung und Kompetenz

Zu den Stärken von Computacenter beim Workplace Management gehören die Anzahl der Managed Devices, die Vollständigkeit des Portfolios, überzeugende Referenzen sowie die Anzahl der Mitarbeiter bei Field Services in Deutschland und weltweit. Im Bereich Workplace Transformation überzeugt Computacenter vor allem durch die Stärke der Referenzen sowie Angebot, Erfahrung und Kompetenzen in Bezug auf Standardisierung, Konsolidierung, Migration sowie UCC. Auch die Umsatzentwicklung bei Workplace-bezogener Beratung und Systemintegration in Deutschland über die vergangenen drei Jahre wurde von PAC positiv hervorgehoben. 

Im Bereich Workplace Transformation überzeugt Computacenter vor allem durch die Stärke der Referenzen sowie Angebot, Erfahrung und Kompetenzen in Bezug auf Standardisierung, Konsolidierung, Migration sowie UCC.



ENTDECKEN SIE COMPUTACENTER

Referenz ADAC

Referenz ADAC

Beim ADAC migriert Computacenter mit einem völlig neuen Ansatz...

Lesen Sie mehr
Referenz KRZN

Referenz KRZN

Für das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) hat Computacenter...

Lesen Sie mehr
Experton Group positioniert Computacenter in vier Kategorien im Leader-Quadranten

Experton Group positioniert Computacenter in vier Kategorien im Leader-Quadranten

Lesen Sie mehr
Kontaktieren Sie uns