Mein persönliches PDF

Links teilen PDF anfordern
Hier sehen Sie die Seiten, die Sie bisher besucht haben. Fordern Sie ein PDF dieser Seiten an, oder teilen Sie die besuchten Seiten. Mit einem Klick auf eine Seite können Sie diese aus der Auswahl entfernen.

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Letzte Aktualisierung: 1. Mai 2018

 

Computacenter achtet Ihre Datenschutzrechte. In diesen Datenschutzhinweisen erklären wir, wer wir sind, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, weiterleiten und nutzen und wie Sie Ihre Datenschutzrechte geltend machen können. Diese Datenschutzhinweise beziehen sich ausschließlich auf personenbezogene Daten, die wir über unsere Websites www.computacenter.com und über andere Websites der Computacenter Gruppe (nachfolgend „Website“) erfassen.

Falls Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, setzen  Sie sich bitte unter den am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebenen Kontaktdaten mit uns in Verbindung.

 

Schnellzugriff

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzhinweise vollständig zu lesen, um sich umfassend zu informieren. Falls Sie jedoch nur einen bestimmten Abschnitt dieser Datenschutzhinweise lesen möchten, gelangen Sie  über den entsprechenden Link dorthin.

Was macht Computacenter?

Welche personenbezogenen Daten erfasst Computacenter – und warum?

Mit wem teilt Computacenter Ihre personenbezogenen Daten?

Welche Cookies verwendet Computacenter?

Wie gewährleistet Computacenter die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten?

In welchen weiteren Ländern werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Wie lange speichert Computacenter Ihre personenbezogenen Daten?

Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Werden diese Datenschutzhinweise aktualisiert?

Wie können Sie Computacenter kontaktieren?

 

Was macht Computacenter?

Computacenter ist ein europaweit führender, unabhängiger Anbieter von IT-Infrastrukturservices. Unser Hauptsitz befindet sich in Großbritannien und wir verfügen über Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Belgien, Schweiz, Ungarn, Spanien, Südafrika, Irland, Malaysia, Mexiko und die Vereinigten Staaten.

 

Welche personenbezogenen Daten erfasst Computacenter – und warum?

Wir erfassen generell zwei Kategorien von personenbezogenen Daten:

  • Daten, die Sie freiwillig zur Verfügung stellen
    Auf bestimmten Seiten unserer Website bitten wir Sie, uns freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Wir können Sie beispielsweise bitten, Ihre Kontaktdaten anzugeben, damit Sie  unsere Marketingmitteilungen abonnieren, sich für ein Computacenter Event anmelden oder uns Fragen stellen können. Wenn Sie sich bei uns um eine Arbeitsstelle bewerben, bitten wir Sie um weitere Informationen, beispielsweise zu früheren Beschäftigungen und zu Ihrer Ausbildung. Wenn wir Sie um diese Angabe personenbezogener Daten bitten, erläutern wir jeweils, welche dies sind und warum wir sie benötigen.

  • Daten, die wir automatisch erfassen
    Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir automatisch bestimmte Daten Ihres Geräts.  In einigen Ländern, darunter Länder des Europäischen Wirtschaftsraums, werden diese Daten nach den geltenden Datenschutzgesetzen gegebenenfalls als personenbezogene Daten erachtet.

    Unter Umständen erfassen wir insbesondere folgende Daten automatisch: Ihre IP-Adresse, den Gerätetyp, eindeutige Gerätekennungen, den Browsertyp, Ihren allgemeinen geografischen Standort (z. B. Land oder Stadt) und weitere technische Daten.  Wir können auch Daten darüber sammeln, wie Ihr Gerät mit unserer Website interagiert hat, einschließlich der besuchten Seiten und angeklickten Links. 

    Durch die Erfassung dieser Daten können wir die Besucher unserer Website besser verstehen: Woher kommen sie und welche Inhalte unserer Website interessieren sie?  Diese Daten nutzen wir zu internen Analysezwecken sowie um die Qualität und Relevanz der Website für unsere Besucher zu verbessern.

    Einige dieser Daten erfassen wir mithilfe von Cookies und ähnlichen Trackingtechnologien. Näheres erfahren Sie unter der Überschrift „Welche Cookies verwendet Computacenter?“

Normalerweise erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten nur in folgenden Fällen: (I) Wir benötigen die personenbezogenen Daten, um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen. (II) Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in unserem legitimen Interesse, das nicht durch Ihre Rechte außer Kraft gesetzt wird, oder (III) Sie haben der Erfassung zugestimmt. In manchen Fällen können wir auch durch Gesetze oder aus sonstigen Gründen verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten zu erfassen, beispielsweise um Ihre lebenswichtigen Interessen oder diejenigen einer anderen Person zu schützen.

Wenn wir Sie bitten, uns zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen oder zur Erfüllung eines mit Ihnen  geschlossenen Vertrags Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen, weisen wir Sie zum gegebenen Zeitpunkt darauf hin. Dabei informieren wir Sie auch darüber, ob die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtend ist (und welche Folgen sich möglicherweise ergeben, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben). 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Vertrauen auf unsere berechtigten Interessen (oder diejenigen von Dritten) sammeln und nutzen, dient dies in der Regel dazu, unsere Waren und Dienstleistungen an Sie  zu vermarkten, Ihre Anfragen zu beantworten, unsere Waren und Dienstleistungen zu verbessern oder illegale Aktivitäten aufzudecken oder zu verhindern. Darüber hinaus können wir weitere berechtigte Interessen haben. Über deren Art informieren wir Sie gegebenenfalls zum entsprechenden Zeitpunkt.

Wenn Sie Fragen zur Rechtsgrundlage haben, auf der wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, oder weitere Informationen darüber benötigen, setze Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Die Kontaktdaten finden Sie unter der Überschrift „Wie können Sie Computacenter kontaktieren?“.

 

Mit wem teilt Computacenter Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten können wir an folgende Kategorien von Empfängern weiterleiten:

  • Firmen unserer Unternehmensgruppe sowie externe Serviceanbieter und Partner, die für uns Datenverarbeitungsservices erbringen (z. B. um unsere Website oder bestimmte Website-Funktionen bereitzustellen oder deren Sicherheit zu optimieren) oder die personenbezogene Daten für sonstige Zwecke verarbeiten, die in diesen Datenschutzhinweisen beschrieben sind oder auf die wir Sie  hinweisen, wenn wir Sie über die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Eine Liste der aktuell zu unserer Unternehmensgruppe gehörenden Firmen finden Sie hier.
  • alle zuständigen Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichte oder sonstige Dritte, wenn wir der Meinung sind, dass eine Offenlegung erforderlich ist (I) aufgrund geltender Gesetze oder Vorschriften, (II) zur Ausübung, Durchsetzung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder (III) zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder derjenigen einer anderen Person.
  • einen tatsächlichen oder potenziellen Käufer (sowie seine Vertreter und Berater) im Zusammenhang mit einem tatsächlichen oder geplanten Kauf, einer Fusion oder Übernahme eines Teils unseres Unternehmens, vorausgesetzt, dass wir den Käufer darüber informieren, dass er Ihre  personenbezogenen Daten nur für die in diesen Datenschutzhinweisen genannten Zwecke verwenden darf.
  • mit Ihrer Zustimmung zur Weiterleitung an beliebige andere Personen.

 

Welche Cookies verwendet Computacenter?

Wir verwenden Cookies und ähnliche Trackingtechnologien (im Folgenden zusammen „Cookies“ genannt), um Ihre personenbezogenen Daten zu erfassen und zu nutzen. Weitere Informationen darüber, welche Arten von Cookies wir verwenden und warum, sowie welche Möglichkeiten Sie haben Cookies zu steuern, können Sie unseren Cookie-Richtlinien entnehmen.

 

Wie gewährleistet Computacenter die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten?

Zum Schutz Ihrer von uns erfassten und verarbeiteten personenbezogenen Daten treffen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen. Diese Maßnahmen sind so ausgelegt, dass sie eine dem Risiko der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechenden Sicherheit bieten. Dazu können technische Sicherheitsmaßnahmen wie Kontrolle des Systemzugangs, Datentrennung sowie Backup und Wiederherstellung dienen, aber auch organisatorische Maßnahmen wie Mitarbeiterprüfungen und -schulungen sowie Gebäudezutrittskontrollen.

 

In welchen weiteren Ländern werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten können in andere Länder als dasjenige, indem Sie ansässig sind, übertragen und dort verarbeitet werden. In diesen Ländern können Datenschutzgesetze gelten, die unter Umständen nicht so streng sind wie diejenigen in Ihrem Land.

Die Server unserer Website befinden sich in London (UK) und die zu unserer Unternehmensgruppe gehörenden Firmen sowie externe Dienstanbieter und Partner sind weltweit tätig. Dies bedeutet, dass wir Ihre erhobenen personenbezogenen Daten gegebenenfalls in einer Reihe unterschiedlicher Länder verarbeiten.

Wir haben jedoch geeignete Schutzmaßnahmen getroffen und verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten entsprechend dieser Datenschutzhinweisen geschützt werden. Dazu gehört auch die Implementierung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission bei der Übertragung von personenbezogenen Daten zwischen den Firmen unserer Unternehmensgruppe. Demnach müssen alle Firmen unserer Unternehmensgruppe personenbezogene Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum gemäß den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union verarbeiten. Unsere Standardvertragsklauseln stellen wir Ihnen auf Anfrage zur Verfügung. 

In Bezug auf unsere externen Serviceanbieter und Partner implementieren wir ähnliche Schutzmaßnahmen. Informationen darüber erhalten Sie auf Anfrage.

 

Wie lange speichert Computacenter Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern von Ihnen erfasste personenbezogene Daten, wenn wir daran ein legitimes geschäftliches Interesse haben (um Ihnen beispielsweise einen Service zu bieten, den Sie angefordert haben, oder um geltende gesetzliche, steuerliche oder Rechnungslegungsvorschriften zu erfüllen). 

Wenn wir kein fortdauerndes legitimes geschäftliches Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mehr haben, löschen oder anonymisieren wir diese. Falls dies jedoch nicht möglich ist (weil sie beispielsweise in Backup-Archiven gespeichert sind), werden wir Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und von der weiteren Verarbeitung trennen, bis eine Löschung möglich ist.

 

Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Sie können sich über die unter der Überschrift „Wie können Sie Computacenter kontaktieren?“ angegebenen Kontaktdaten mit uns in Verbindung setzen, um folgende Datenschutzrechte auszuüben:

  • Ihr Recht auf Zugriff, Berichtigung, Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Ihr Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, diese Verarbeitung einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten einzufordern.
  • Ihr Recht, sich jederzeit von Marketingmitteilungen abzumelden, die wir Ihnen zusenden. Wenn Sie sich vom E-Mail-Marketing abmelden möchten, können Sie auch in unseren Marketing-E-Mails auf den Link „Abbestellen“, „Abonnement kündigen“ oder „Abmelden“ klicken, um dieses Recht auszuüben.
  • Ihr Recht – falls wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung erfasst und verarbeitet haben – diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Ein solcher Widerruf wirkt sich nicht auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor diesem Widerruf aus. Auch hat ein Widerruf keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die Verarbeitung auf anderen gesetzlich zulässigen Gründen beruht als Ihrer Zustimmung.

Sie haben außerdem das Recht, sich bezüglich der Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns mit Beschwerden an Ihre Datenschutzbehörde zu wenden.  Weitere Informationen erhalten  Sie von Ihrer örtlich zuständigen Datenschutzbehörde. Die Kontaktdaten der Datenschutzbehörden des Europäischen Wirtschaftsraums, der Schweiz und bestimmter außereuropäischer Länder (einschließlich der USA und Kanada) finden Sie hier.

Wir beantworten alle Anfragen von Personen, die Ihre Datenschutzrechte nach den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben möchten.

 

Werden diese Datenschutzhinweise aktualisiert?

Wir aktualisieren diese Datenschutzhinweise regelmäßig entsprechend maßgeblicher gesetzlicher Änderungen oder technischer bzw. geschäftlicher Entwicklungen. Wenn wir unsere Datenschutzhinweise aktualisieren, treffen wir angemessene Maßnahmen, um Sie entsprechend der Bedeutung der vorgenommenen Änderungen zu benachrichtigen.  Falls die geltenden Datenschutzgesetze dies erfordern, holen wir Ihre Zustimmung zu wesentlichen Änderungen der Datenschutzhinweise ein.

Sie finden das letzte Aktualisierungsdatum im Kopf dieser Datenschutzhinweise. 

 

Wie können Sie Computacenter kontaktieren?

Der für die Website Verantwortliche ist Computacenter (UK) Ltd.  Falls Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, setzen Sie sich bitte mit unserem Data Protection Officer unter den folgenden Kontaktdaten in Verbindung: GDPR@computacenter.com

 

Kontaktieren Sie uns