IT FÜR DIE BANK

VON MORGEN



Die Welt des Retail Banking ist hart umkämpft, schnelllebig und kundenorientiert. Um mit dem ständigen Wandel Schritt zu halten, der diesem dynamischen Markt und den steigenden Kundenanforderungen geschuldet ist, muss eine agile IT neue Prozesse und Produkte ebenso schnell wie effizient unterstützen – im gesamten Unternehmen.

In meiner Rolle als Kundenberater hat mich die IT eine Zeit lang eher behindert als unterstützt. Als wir dann mit einem unserer größten Wettbewerber fusionierten, kam das tatsächliche Ausmaß der Probleme zum Vorschein. Denn dieser hatte sein Geschäft bereits digitalisiert und nutzte die vielen Vorteile eines digitalen Arbeitsplatzes hinsichtlich Effizienz, Produktivität und Engagement. Wir sind damals mit unserer traditionellen IT an die Grenzen gestoßen.

Um tatsächlich eine einheitliche europäische Bank zu werden, benötigten wir gemeinsame Systeme, Applikationen, Prozesse und Produkte. Dazu mussten wir zunächst eine einheitliche Systemarchitektur schaffen, die diesen neuen digitalen Geschäftsansatz unterstützt.

Dank Computacenter arbeiten wir jetzt mit einer virtuellen Umgebung, in der Daten und Anwendungen zentral gespeichert sind und Nutzer via Thin-Client-Lösung darauf zugreifen. Unsere IT-Abteilung wurde optimal darin unterstützt, die Arbeitsweisen der Mitarbeiter innerhalb der Bank zu verstehen und die Herausforderungen hinsichtlich unserer zentralen Systeme, Speicher, Rechner und Konnektivität anzugehen. Computacenter hat unser Betriebssystem auf Windows 10 aktualisiert und in beiden Unternehmen maßgeschneiderte Applikationen bereitgestellt, die denjenigen unserer Partner entsprechen. Das hat nicht nur unsere Bank verändert, sondern uns außerdem ermöglicht, innerhalb des gesamten Unternehmens nahtlos zusammenzuarbeiten.

Ich bemerke diese Veränderungen sofort, wenn ich mich einlogge. Alles, was ich benötige, um meinen Job zu machen, ist an einem Ort verfügbar. Änderungen und Aktualisierungen werden zentral vorgenommen und automatisch angezeigt, ohne dass ich meine Arbeit unterbrechen muss. Zudem sind auch die aktuellen Kundenangebote – wie beispielsweise Hypothekenprodukte – für mich sichtbar. Außerdem stehen Produktspezifikationen und Antragsformulare mit einem Klick zur Verfügung.

Die digitale Transformation unserer Bank hat zu einer neuen, dynamischen Arbeitsweise geführt. So verbringe ich jetzt weniger Zeit mit der Administration sowie dem Suchen von Informationen und habe mehr Zeit für Kundengespräche. Das ist neu, effizient, verbindlich und beflügelt mich. Das ist Digital Me.