Mein persönliches PDF

Links teilen PDF anfordern
Hier sehen Sie die Seiten, die Sie bisher besucht haben. Fordern Sie ein PDF dieser Seiten an, oder teilen Sie die besuchten Seiten. Mit einem Klick auf eine Seite können Sie diese aus der Auswahl entfernen.

Technologie-Partnerschaft mit Dataport

Bis zu 8-jährige Partnerschaft vereinbart

Technologie-Partnerschaft mit Dataport

17/07/2017

Vertrag über bis zu acht Jahre mit Gesamtvolumen von 80 Millionen Euro

Kerpen, 17. Juli 2017. Computacenter und Dataport haben eine umfassende Technologie-Partnerschaft geschlossen. In einem Zeitraum von bis zu acht Jahren wird Computacenter umfassende Kommunikations- und Integrationsservices für die Weiterentwicklung des Rechenzentrums von Dataport liefern. Dazu zählt auch die komplette Versorgung mit allen Rechenzentrumskomponenten vom x86-Server bis zum großen Storagesystem. Das Vertragsvolumen beläuft sich insgesamt auf rund 80 Millionen Euro.

 
Zukunftsweisende Kooperation

„Als einziger Informations- und Kommunikationsdienstleister der öffentlichen Hand in Deutschland, der sechs Bundesländer und mehrere Kommunen betreut, stehen wir zum einen vor steigenden Anforderungen der Verwaltung und Ministerien bei der Digitalisierung und zum anderen vor der Herausforderung, dass sich Technologien permanent ändern“, erklärt Andreas Reichel, Vorstand Technik bei Dataport. „Unser Partner muss somit nicht nur die aktuellen Anforderungen erfüllen, sondern auch neue Technologietrends verstehen und frühzeitig Lösungen einbeziehen, die auf den Markt treten. Computacenter konnte diese Fähigkeiten in dem anspruchsvollen Vergabeverfahren am überzeugendsten nachweisen

„Wir sind sehr stolz darauf, dass uns Dataport auserkoren hat, ihr Begleiter auf dem Weg zu ihrem Rechenzentrum der Zukunft zu sein“, sagt Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung bei Computacenter. „Dabei erwies sich nicht nur unser umfassendes Consulting- und Technologie-Portfolio als entscheidend, sondern auch die langfristige Vorbereitung unserer Vertriebskollegen. Bereits nach der knappen Entscheidung vor acht Jahren wollten sie alles daran setzen, Dataport bei der nächsten Ausschreibung zum Rechenzentrum als Kunden zu gewinnen. Wir gratulieren zu diesem Erfolg! So freuen wir uns alle auf die künftige enge Kooperation mit Dataport, die neben dem Rechenzentrum ja auch im Netzwerk besteht, um uns gemeinsam optimal für die kommenden Herausforderungen vorzubereiten.“

 
Hohe Anforderungen erfüllt

Der Vertrag zwischen Computacenter und Dataport umfasst im Wesentlichen zwei Bereiche:

  • Multi-Vendor-Management – sowohl kaufmännisch als auch technologisch
  • Technologiepartnerschaft – von der Kenntnis der Hersteller-Lösungen über Veränderungen der bestehenden Infrastruktur bis hin zu strategischen Neuausrichtungen des Rechenzentrums

Die konkreten Anforderungen konnte Computacenter in insgesamt zehn Konzepten erfüllen. Das Kernstück stellte das Technologiepartnermodell dar, das die inhaltliche, methodische und organisatorische Beratung des Kunden über acht Jahre aufzeigte. Ein weiteres wichtiges Element war das Preiskonzept, das zu erwartende Änderungen der Technologien und damit der Preise nachvollziehbar darstellte und anhand von Analysten-Benchmarks als marktüblich belegte. Zudem konnte Computacenter pro Technologie-Cluster jeweils zwei Lösungen mit unterschiedlichen Herstellern entwickeln, um einen herstellerübergreifenden Ansatz und umfassende Kompetenz nachzuweisen.

 
Über Dataport

Dataport versorgt die öffentliche Verwaltung mit IT und bietet umfassende Dienstleistungen von IT-Beschaffung über Schulungen bis zu Projektmanagement und Beratung. Der Full Service Provider arbeitet für die Landesverwaltungen von Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt, für die Steuerverwaltungen von Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen sowie für viele Kommunalverwaltungen in Schleswig-Holstein. Das Unternehmen ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Altenholz bei Kiel und betreibt Niederlassungen in Hamburg, Rostock, Bremen, Lüneburg, Magdeburg und Halle. Es hat 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Umsatz von 507 Millionen Euro.


Zur Pressemeldung


Corona Virus Update

ENTDECKEN SIE COMPUTACENTER

Wir bringen Sie ans Ziel

Wir bringen Sie ans Ziel

Technologieberatung für Big Data

Lesen Sie mehr
GDPR – Wegweiser zur EU-Datenschutzverordnung

GDPR – Wegweiser zur EU-Datenschutzverordnung

Wo überall haben Sie personenbezogene Daten gespeichert? In welchen...

Lesen Sie mehr
​Digital Trust

​Digital Trust

In einem Klima täglich neuer Cyberbedrohungen ist eine gute...

Lesen Sie mehr
Kontaktieren Sie uns