Mein persönliches PDF

Links teilen PDF anfordern
Hier sehen Sie die Seiten, die Sie bisher besucht haben. Fordern Sie ein PDF dieser Seiten an, oder teilen Sie die besuchten Seiten. Mit einem Klick auf eine Seite können Sie diese aus der Auswahl entfernen.

ISG Provider Lens 2019

Computacenter bei Security und Digital Workplace führend

ISG Provider Lens 2019

01/10/2018

IT-Dienstleister in sieben Kategorien im Leader-Quadranten platziert

Kerpen. Die Information Services Group (ISG) hat Computacenter in ihren Studien „ISG Provider Lens – Cyber Security Solutions & Services 2019 Germany“ und „ISG Provider Lens – Digital Workplace of the Future Germany 2019“ in insgesamt sieben Kategorien im Leader-Quadranten positioniert. Fazit der Analysten für den Bereich Security: „Mit der Devise „Secure IT, nicht nur IT-Security“ vermag es Computacenter, sich als strategischer Partner mit einem ganzheitlichen Security-Ansatz und Verständnis für die Infrastruktur-und Geschäftsanforderungen seiner Kunden aufzustellen.“ Zum Digital Workplace hebt ISG hervor: „Der Bereich Digital Workplace gehört zum Kerngeschäft von Computacenter, deutschen Kunden steht ein breit gefächertes Portfolio zur Verfügung.“

 

Ganzheitlicher Ansatz: Secure IT, nicht nur IT-Security

Computacenter ist im Bereich Security Services mit seinem Portfolio „Digital Trust“ sowohl im Kundensegment Large Accounts (ab 5.000 Mitarbeiter) als auch Mittelstand (bis 5.000 Mitarbeiter) führend. In beiden Kategorien loben die Analysten die Fähigkeit des IT-Dienstleisters, sich als strategischer Partner mit einem ganzheitlichen Security-Ansatz zu positionieren. Security im Allgemeinen sei bei Computacenter integraler Bestandteil der meisten Projekte und Services, aber auch als separater Service beziehbar. ISG hebt hervor, dass Computacenter über ein umfangreiches Partner-Ökosystem verfügt und für zahlreiche dieser Anbieter ein Top-Partner ist.

 

Breites Spektrum an Managed Security Services

Zudem biete das Unternehmen seinen Kunden ein breites Spektrum an Managed Services, „auch die flankierenden Dienstleistungen zur Sicherung der Verfügbarkeit und Vertraulichkeit lassen keine Wünsche offen“, so die Analysten.

„Die erneute Platzierung im Leader-Quadranten ist eine Bestätigung dafür, dass unsere Kunden unseren ganzheitlichen Cyber-Security-Ansatz und das gute Verständnis ihrer Infrastruktur- und Geschäftsanforderungen schätzen“, sagt Jan Müller, Solution Director Secure Information bei Computacenter.

 

Starke technologische Fähigkeiten im Digital Workplace Consulting

In der Kategorie „Digital Workplace Consulting“ bescheinigen die Analysten Computacenter ein umfassendes Beratungsangebot, das für den gehobenen Mittelstand und das Großkundensegment optimiert ist. Das gesamte Portfolio in diesem Bereich stütze sich auf einen starken technischen Hintergrund und decke alle Aspekte ab – vom Design bis hin zur Definition einer konkreten Zielarchitektur. Der digitale Arbeitsplatz sei eine der Kernkompetenzen des IT-Dienstleisters und insbesondere Innovationskraft und Professionalität der Beratungseinheit haben für das Unternehmen eine hohe Priorität.

 

Managed Digital Workplace: Digitaler Arbeitsplatz ist Kerngeschäft

Bei „Managed Digital Workplace Services“ schneidet Computacenter im Großkundensegment als bester Anbieter im Feld ab. Das Kernangebot des IT-Dienstleisters „Digital Me“ umfasse ein anwenderzentrisches Digital Workplace-Portfolio auf Basis standardisierter Services, die modular an rollenbasierte und Arbeitsstil-Anforderungen anpassbar seien. Laut ISG ist der IT-Dienstleister bekannt für seine hochwertigen Engineering Services und sein breit gefächertes Portfolio. Im deutschen Mittelstandssegment profitierten Kunden vom hohen technologischen Know-how sowie von einer sehr großen Bandbreite an Managed Services.

 

Etablierter Anbieter von Enterprise Mobility Management Services

Mobility ist ein integraler Bestandteil der Digital Workplace Services bei Computacenter, weshalb das Unternehmen laut ISG längst als etablierter Anbieter gilt, der ein leistungsfähiges Mobile Enterprise Service Portfolio für seine Großkunden besitzt. Das Portfolio umfasst Unified Endpoint Management Services sowie segmentierte Services für Rollen, die stark auf mobile Anbindungen angewiesen sind. Die Analysten heben hervor, dass der IT-Dienstleister einer der ersten Service Provider für Mobile Device Management (MDM) mit wettbewerbsfähigen Preisen im deutschen Markt sei. Dem deutschen Mittelstand biete der britische Anbieter einen klaren Upgrade-Pfad für den Umstieg auf Enterprise-Mobility-Management-Services (EMM) an und sei bekannt für sein fundiertes technologisches Know-how, das bei der Integration von mobilen Applikationen ein großer Vorteil ist.

„Die Entwicklung zum Digital Workplace gibt Anwendern die Möglichkeit, schneller und produktiver zu arbeiten. Für Unternehmen liegt darin ein riesiges Potenzial, das wir mit unserem Digital-Me-Portfolio individuell für jeden Kunden heben“, erläutert Jochen Rapp, Solution Manager Digital Workplace bei Computacenter. „Denn wir wissen, wie Unternehmen mit modernen Technologien effizienter und agiler in ihrem Business werden. Die Auszeichnung durch ISG als Leader in allen Bereichen zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“


Zur Pressemeldung



ENTDECKEN SIE COMPUTACENTER

Gartner CIO & IT Executive Summit 2017

Gartner CIO & IT Executive Summit 2017

Gartner CIO & IT Executive Summit 2017

Lesen Sie mehr
HANA-O-MAT

HANA-O-MAT

Bis 2025 müssen Sie Ihre SAP Business Suite auf SAP HANA migrieren.

Lesen Sie mehr
E-Akte

E-Akte

Im Mittelpunkt der Verwaltungsmodernisierung steht die Elektronische...

Lesen Sie mehr
Kontaktieren Sie uns