Mein persönliches PDF

Links teilen PDF anfordern
Hier sehen Sie die Seiten, die Sie bisher besucht haben. Fordern Sie ein PDF dieser Seiten an, oder teilen Sie die besuchten Seiten. Mit einem Klick auf eine Seite können Sie diese aus der Auswahl entfernen.

Computacenter unterzeichnet Charta der Vielfalt

Computacenter unterzeichnet Charta der Vielfalt

28/11/2019

Klares Bekenntnis zu einem wertschätzenden und vorurteilsfreien Arbeitsumfeld

Kerpen. Computacenter hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet und setzt sich sichtbar für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein. Die Charta der Vielfalt ist eine Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mit der Unterzeichnung setzt der IT-Dienstleister ein klares Zeichen für Vielfalt und Toleranz in der Arbeitswelt und signalisiert die Wertschätzung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabhängig von deren Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

„Wir leben in spannenden Zeiten, die einen stetigen Wandel in der Arbeitswelt mit sich bringen – bei uns und auch unseren Kunden“, sagt Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung bei Computacenter in Deutschland. „Durch unseren Einsatz für Vielfalt gelingt uns die Anpassung an gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen, wie die Globalisierung oder den demographischen Wandel. Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt positionieren wir uns nun klar gegenüber unseren Kolleginnen und Kollegen, unseren Kunden sowie Geschäftspartnern.“

 

Initiativen für Vielfalt

Bereits seit 2016 arbeiten mehr als 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Computacenter-Standorte und Geschäftsbereiche in einem internationalen Board weltweit zusammen an den Themen Diversity & Inclusion (D&I). Zudem unterstützen länderspezifische „People Panel“ mit der Umsetzung von lokalen Projekten und Maßnahmen. Darunter interne Gruppen der LGBT+ Community, Informationsveranstaltungen zu Diversity und Inclusion oder Netzwerkevents für Frauen. Die Computacenter-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen sich ein, ob in der Ausbildung oder im Management. Ein zentraler Bestandteil der Aktivitäten ist die women@work-Initiative. Dahinter stehen konkrete Ziele und Maßnahmen, um den Frauenanteil im Unternehmen zu erhöhen – beispielsweise durch eine Management-Selbstverpflichtung, ein Future-Leadership-Programm für weibliche Talente oder Mentoring.

 

Potenziale nutzen

Diversity Management ist ein Querschnittsthema. Die Idee dahinter: Eine Organisationskultur, in der Vielfalt selbstverständlich gelebt wird, führt dazu, dass alle Beschäftigten ihr Potenzial bestmöglich einbringen. Diese Vorteile sehen immer mehr Unternehmen und Institutionen: rund 3.300 Konzerne, Betriebe, öffentliche Institutionen, Vereine, Stiftungen und Verbände haben die Charta der Vielfalt inzwischen unterzeichnet. Circa 13,1 Millionen Beschäftigte profitieren davon.

Weitere Informationen zum Verein Charta der Vielfalt e. V. finden Sie unter: www.charta-der-vielfalt.de.


Reiner Louis - Carta der Vielfalt

Zur Pressemeldung


ENTDECKEN SIE COMPUTACENTER

Gartner CIO & IT Executive Summit 2017

Gartner CIO & IT Executive Summit 2017

Gartner CIO & IT Executive Summit 2017

Lesen Sie mehr
Multivendor Voice & Video Connectivity

Multivendor Voice & Video Connectivity

Multivendor Voice & Video Connectivity - nahtlose Kommunikation über...

Lesen Sie mehr
E-Akte

E-Akte

Im Mittelpunkt der Verwaltungsmodernisierung steht die Elektronische...

Lesen Sie mehr
Kontaktieren Sie uns